Seminare

Neben der Betreuung unserer Mandanten haben wir in der Vergangenheit verschiedene Seminare u. a. zu folgenden Themen durchgeführt bzw. Referate gehalten:

  • „Haftung der Vorstandsmitglieder einer polnischen GmbH“ (August 2003, Warschau – Österreichisches Unternehmerforum),
  • „Rechtliche Rahmenbedingungen für eine wirtschaftliche Tätigkeit in Polen“ (Januar 2004, Leipzig, Cottbus Vermarktungs-hilfeprojekt Grenzlandregionen/ Bundesministerium für Wirtschaft, u. a. öffentliche Auftragsvergabe),
  • „Das polnische Arbeitsrecht im Lichte des Beitritts Polens zur Europäischen Union“ (April 2004, Warschau – Polnisch-Schweizerische Industrie- und Handelskammer),
  • „Rechtliche Aspekte der Teilzeit in Polen und Deutschland“ (Mai 2004, Warschau – gehalten in polnischer Sprache – Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Warschau),
  • „Hinweise für eine Geschäftstätigkeit in Polen“ (Juni 2004, Warschau – Österreichisches Unternehmerforum, Schwerpunkt: Immobilienerwerb durch Ausländer, öffentliche Auftragsvergabe),
  • „Rechtliche Rahmenbedingungen für eine Tätigkeit als Technischer Ingenieur in Polen“ (September 2004, Baden/Wien – Forum Österreichischer Technischer Ingenieure),
  • „Hinweise für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit in Polen“ (Oktober 2004, Kraków sowie Mai 2005, Warschau und Gdansk – Österreichisches Unternehmerforum, Schwerpunkt: Immobilienerwerb durch Ausländer, öffentliche Auftragsvergabe),
  • „Genehmigungsverfahren im polnischen Bau- und Umweltrecht bei der Planung und der Durchführung von Investitionen“ (September 2005, Industrie- und Handelskammer Frankfurt/Oder),
  • „Wirtschaftliches Engagement in Polen und die Anerkennung von Berufsabschlüssen“ (Dezember 2005, Industrie- und Handelskammer Frankfurt/Oder, u. a. öffentliche Auftragsvergabe),
  • „Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen für Investitionen in Polen“ (November 2005, Wien, Seminar für österreichische Investoren „Der praktische Weg zu Investitionsmöglichkeiten und Förderquellen in Polen und im Baltikum“, u. a. immobilienrechtliche Rahmenbedingungen und öffentliche Auftragsvergabe),
  • „Rechtsfragen bei Geschäften mit Polen (Februar 2006, Industrie- und Handelskammer zu Lübeck, u. a. rechtliche Fragestellungen des Unternehmenserwerbs in der Form des Asset Deal und des Share Deal),
  • „Entsendung von deutschen Mitarbeitern nach Polen“ (Februar 2006, Industrie- und Handelskammer zu Berlin, Workshop Beschäftigung),
  • „Kernfragen im Geschäftsverkehr mit Polen“ (Bundesagentur für Außenwirtschaft – „Unternehmertag Polen“, März 2006),
  • „EU-Osterweiterung und EU- Dienstleistungsrichtlinie“ (September 2006, Industrie- und Handelskammer zu Berlin aus Anlass des 3. Berliner Wirtschaftsrechtstages),
  • „Monopolrecht“ (September 2006, Vertriebshändler- Forum, Kraków),
  • „Franchiseverträge“ (Juni 2007, Franchisenehmer- Forum, Pułtusk),
  • „Polnisches Arbeitsrecht“ (Juni 2007, Industrie- und Handelskammer zu Kassel, „Wirtschaftskreis Polen“, u. a. arbeitsrechtliche Aspekte bei Unternehmenstransaktionen),
  • „Ausgewählte Fragestellungen des polnischen Arbeits- und Vergaberechtes“ (Februar 2009, Kraków, Unternehmerreise deutscher Bauunternehmer),
  • „Öffentliche Aufträge in Polen“ (März 2009, Industrie- und Handelskammer zu Stuttgart),
  • Überblick über den polnischen Gesundheitsmarkt (Februar 2011, Deutsch-Polnisches Innovationsforum, Frankfurt/Oder),
  • „Öffentliche Aufträge in Polen im Jahr 2011“ (März 2011, Industrie- und Handelskammer zu Stuttgart),
  • „Geschäftsmöglichkeiten auf dem Markt der öffentlichen Aufträge in Polen“ (März 2011, Bauindustrieverband Potsdam),
  • „Gesundheitsmarkt und Medizintechnik Polen“ (Januar 2012, Veranstaltung Polen, OSEC Zürich/Schweiz, u. a. Aspekte des Privatisierungsprozesses im polnischen Gesundheitssystem),
  • „Pharma- und Gesundheitsmarkt Polen 2012“ (September 2012, Veranstaltung Pharma-Industrie, Berlin),
  • „Forderungsabsicherung und Forderungsdurchsetzung in Polen“ (September 2012, 7. IHK Wirtschaftskonferenz Polen),
  • „Öffentliche Ausschreibungen in Polen“ (September 2012, 7. IHK Wirtschaftskonferenz Polen),
  • Aspekte der Patientenrichtlinie und ihre Auswirkungen in Polen (April 2013, 15. Fachkonferenz Gesundheitswesen, Warschau).
  • „Polnisches Arbeitsrecht“ (Januar 2014, Veranstaltung der Deutsch- Polnischen Industrie- und Handelskammer in Hamburg, u. a. arbeitsrechtliche Aspekte bei Unternehmenstransaktionen).